KSV landet ungefährdeten Heimsieg

Landesliga Nord KSV Bamberg – TSV Zirndorf 29:8 Eine klare Sache war das Aufeinandertreffen der KSVler gegen das Tabellenschlusslicht vom TSV Zirndorf, welches gegen ein engagiert auftretendes Bamberger Team mit einer deutlichen 29:8 Niederlage die Heimreise antreten musste. Obwohl die Gäste durchaus tapfere Gegenwehr leisteten, entschieden die KSVler acht von zehn Duellen für sich und Weiterlesen…

KSV will auf eigener Matte punkten

Am Samstag (Beginn 19.30 Uhr, Halle am Georgendamm) haben die KSV-Ringer den TSV Zirndorf zu Gast, welcher in dieser Saison völlig außer Tritt geraten ist und mitten im Abstiegskampf steckt. So stehen die Zirndorfer bereits mächtig unter Druck und müssen unter allen Umständen punkten, wenn diese das rettende Ufer noch erreichen wollen. Zugleich dürfen die Weiterlesen…

Ersatzgeschwächtes KSV-Team verliert beim Spitzenreiter

Nur drei Siege beim Top-Favoriten ATSV Kelheim waren für die Bamberger zu wenig, um diesen letztlich ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Dabei hätte das Ergebnis durchaus knapper ausfallen können, doch auch die umkämpften Duelle endeten mit hauchdünnen Erfolgen der Gastgeber. Eine Gewichtsklasse musste auf Seiten des KSV sogar unbesetzt bleiben, was die Erfolgsaussichten immer Weiterlesen…

KSV Bamberg beim Tabellenführer gefordert

Nach der unnötigen Heimpleite gegen den TV Erlangen wartet nun im Auswärtskampf beim Tabellenführer ATSV Kelheim (Sa., 19.30 Uhr) ein ganz dicker Brocken auf das KSV-Team. Dass die Oberpfälzer unbedingt den Sprung in die Bayernliga schaffen wollen, zeigt sich schon allein daran, mit welchen Verstärkungen man in die diesjährige Saison der Landesliga Nord ging. Obwohl Weiterlesen…

KSV kassiert unnötige Heimniederlage

Landesliga Nord KSV Bamberg – TV Erlangen 14:18 KSV kassiert unnötige Heimniederlage Auch wenn die Bamberger gleich auf vier ihrer Stammkräfte verzichten mussten, stand das KSV-Team stark genug, um diese Heimpleite hätte verhindern zu können. Entsprechend enttäuscht zeigte sich dann auch KSV-Präsident Thomas Tomaszek: „In den entscheidenden Kämpfen fehlte zwar nicht viel, doch kippten gleich Weiterlesen…

KSV erwartet im Nachbarduell den TV Erlangen

Am vergangenen Kampftag haben sich die Spitzenteams der Landesliga Nord keine Blöße gegeben und gepunktet, so dass es im Aufstiegsrennen weiter eng bleibt. Dass die KSVler mit dem TV Erlangen (Sa., 19.30 Uhr Sporthalle am Georgendamm) nun auf einen gleichermaßen unangenehmen wie unberechenbaren Gegner treffen, haben diese in ihrem letzten Heimkampf bereits dem Spitzenreiter TSV Weiterlesen…

KSV mit Kantersieg

Eine klare Angelegenheit was das Aufeinandertreffen gegen den Bayernligaabsteiger vom ASV Neumarkt, welcher gegen gut aufgelegte KSVler nicht den Hauch einer Chance hatte. Zu groß war einfach die Dominanz der Bamberger, welche von ihrem Coach André Nielges wieder perfekt auf den Gegner eingestellt waren. Auch Tabellenführer Weißenburg und Verfolger Kelheim lösten ihre Aufgaben souverän, so Weiterlesen…

KSV gegen Bayernligaabsteiger in der Turnhalle an der Ohmstraße

Zum Rückrundenauftakt erwarten die Bamberger Ringer auf heimischer Matte (Sa., 19.30 Uhr, Turnhalle an der Ohmstraße) den Bayernligaabsteiger vom ASV Neumarkt, für welchen die Landesliga Nord bisher alles andere als ein Selbstläufer war. Während die KSVler am vergangenen Wochenende mit dem Heimsieg gegen den ambitionierten TV Unterdürrbach ihre Position in der Spitzengruppe behaupten konnten, kämpfen Weiterlesen…

KSV siegt mit Klasseleistung und bleibt weiter oben dabei

Landesliga Nord KSV Bamberg – TV Unterdürrbach 21:11 Eines war bereits von Beginn an klar: Nur der Sieger dieses Derbys bleibt auch nach dem Kampftag weiter im Titelrennen dabei, so dass man bereits im Vorfeld die knisternde Spannung regelrecht aufsaugen konnte. Dem folgten leidenschaftliche, von Rasse und Klasse dominierte Duelle der Athleten, was das stimmungsvoll Weiterlesen…

KSV vor richtungsweisendem Duell

KSV Bamberg – TV Unterdürrbach Keine leichte Aufgabe erwartet die Ringer des KSV (Sa., 19.30 Uhr, Georgendammhalle), wenn der ambitionierte Tabellennachbar vom TV Unterdürrbach seine Visitenkarte in Bamberg abgibt. Vielmehr klärt dieses Aufeinandertreffen, welcher der beiden Kontrahenten künftig dem ersten Tabellendrittel der Landesliga Nord zugehörig sein wird. KSV-Präsident Thomas Tomaszek mahnt deshalb eindringlich: „In diesem Weiterlesen…